Terol feiert Heimsieg in Moto2

Aufmacherbild

Der letzte Sieger der Moto2-Saison 2013 heißt Nicolas Terol. Für den 25-jährigen Spanier ist es der dritte Saisonsieg nach Austin und Aragon. Jordi Torres (ESP) belegt mit 4,047 Sekunden Rückstand Rang zwei, Johann Zarco (FRA) wird Dritter. Terol profitiert dabei von einem Fehler seines Landsmanns Pol Espargaro. Der bereits als Weltmeister feststehende 22-Jährige kommt in Führung liegend zu Sturz. Er kann zwar weiterfahren, belegt aber nur Rang 29.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen