Lüthi mit Motegi-Bestzeit

Aufmacherbild

Weder Stefan Bradl, noch Marc Marquez stehen im Freitags-Training für den Moto2-Lauf in Motegi an der Spitze. Schnellster ist Tom Lüthi. Der Schweizer matcht sich lange mit seinem Landsmann Dominique Aegerter um die Bestzeit. Am Ende sichert sich Lüthi mit 0,180 Sekunden Vorsprung auf WM-Leader Stefan Bradl die Bestzeit. Aegarter muss sich mit Rang vier begnügen. Im WM-Duell behält Bradl als Tages-Zweiter die Oberhand, Marc Marquez kommt nicht über Rang acht hinaus.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen