Lüthi holt WM-Führung in Moto2

Aufmacherbild
 

Andrea Iannone feiert im Moto2-Rennen in Barcelona seinen ersten Saisonsieg. Der Italiener setzt sich um 0,083 Sekunden vor dem Schweizer Tom Lüthi durch, Platz drei geht an Lokalmatador Marc Marquez. Die ersten drei Fahrer liegen nach 23 Runden und bei mehr als 25 Grad innerhalb von 1,137 Sekunden. In der Weltmeisterschaft übernimmt Lüthi die Führung, der Eidgenosse hält nach fünf Rennen bei 88 Punkten. Knapp dahinter: Marquez, der kurz vor dem Ziel beinahe abgeflogen wäre, mit 86 Zählern.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen