Perfekter Saisonstart für Rabat

Aufmacherbild

Esteve Rabat (Kalex) entscheidet den Auftakt der Moto2-Weltmeisterschaft in Katar für sich. Der Spanier, bereits im Qualifying am Samstag der Schnellste, triumphiert in Doha mit einem Vorsprung von 0,040 Sekunden vor dem Japaner Takaaki Nakagami (Kalex). Das Podest komplettiert mit dem Finnen Mika Kallio (+1,019 Sekunden) ein weiterer Kalex-Pilot. Der Schweizer Tom Lüthi (Suter) kämpft sich auf Position vier, die Top-5 beschließt mit Maverick Vinales aus Spanien wiederum ein Kalex-Fahrer.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen