Vinales siegt beim Australien-GP

Aufmacherbild

Esteve Rabat verlässt Australien ohne WM-Titel. Der Spanier muss sich zumindest eine Woche bis zum GP von Malaysien in Sepang gedulden, um die Moto2-WM für sich zu entscheiden. Auf Phillip Island in Australien bejubelt Maverick Vinales seinen 3. Saisonsieg. Der Spanier gewinnt 1,3 Sekunden vor dem Schweizer Tom Lüthi. Rabat belegt vor dem Finnen Mika Kallio den 3. Rang. In der WM-Wertung liegt Rabat (310 Punkte) zwei Rennen vor Ende der Saison 41 Zähler vor Kallio, Vinales (249) ist Dritter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen