Rins gewinnt Moto2 in Australien

Aufmacherbild

Alex Rins dominiert das Moto2-Wochenende auf Phillip Island. Der Spanier geht von der Pole Position in das 16. von 18 WM-Rennen, fährt die schnellste Runde und siegt 6,6 Sekunden vor dem Briten Sam Lowes sowie 10,4 Sek. vor dem Italiener Lorenzo Baldassarri. Der WM-Zweite feiert nach Indianapolis seinen zweiten Saisonsieg. Der Franzose Johann Zarco, der bereits als Weltmeister feststeht, begnügt sich in Australien mit dem 7. Endrang und liegt in der WM-Wertung "nur noch" 104 Punkte vor Rins.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen