Zarco locker zur Moto2-Pole

Aufmacherbild
 

Moto2-Gesamtleader Johann Zarco startet in Brünn zum vierten Mal in den letzten fünf Rennen von ganz vorne. Der Franzose hat keine Mühe, Tito Rabat hinter sich zu lassen. Ganze 0,259 Sekunden trennen ihn vom Spanier. Da Indianapolis-Sieger Alex Rins vom dritten Platz ins Rennen geht, wird die erste Reihe wie in der MotoGP vom WM-Spitzentrio gebildet. Der Deutsche Sandro Cortese und die beiden Schweizer Tom Lüthi und Dominique Aegerter starten von den Plätzen vier bis sechs.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen