Rabat siegt und baut Führung aus

Aufmacherbild

Esteve Rabat entscheidet das Moto2-Rennen in Argentinien für sich und baut seine Führung in der Weltmeisterschaft aus. Der Spanier siegt auf seiner Kalex vor dem Belgier Xavier Simeon (Suter/+2,094 Sekunden) und seinem Landsmann Luis Salom (Kalex/+3,702), der erstmals in der Moto2 auf dem Podest landet. In der WM liegt Rabat nach drei Rennen mit 70 Zählern an der Spitze. Dahinter folgt Mika Kallio (42), der in Argentinien Siebter wird. Rang drei belegt Maverick Vinales (Ausfall/38).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen