Zarco gewinnt als Weltmeister

Aufmacherbild
 

Überlegener Sieger des wegen heftigen Regens um ein Drittel verkürzten Moto2-Rennens wurde der Franzose Johann Zarco.

Der 25-Jährige, der seit Freitag als Weltmeister feststand, beging sein erstes Rennen als Champion damit standesgemäß und kam bereits zu seinem siebenten Saisonsieg.

Zwei Deutsche am Podest

Zu Beginn des Rennens führte noch Jonas Folger, in der fünften Runde machte aber Zarco ernst und setzt sich in der Folge schnell ab.

Jonas Folger sicherte sich souverän den zweiten Rang, Dritter wurde mit Sandro Cortese ein weiterer Deutscher.

In der Gesamtwertung führt Zarco mit uneinholbaren 103 Punkten Vorsprung vor dem Vorjahrs-Weltmeister Tito Rabat. Der verletzte Spanier musste in Motegi auf den Start verzichten.

 
#ZarcoBackflip - #JapaneseGP

After years of trying, #ZarcoChamp becomes a reality! A customary #ZarcoBackflip with Ajo Motorsport! http://bit.ly/ZarcoBackflip-JapaneseGP-f

Posted by MotoGP on Samstag, 10. Oktober 2015

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen