Wurz über Podestplatz erfreut

Aufmacherbild

Nach dem zweiten Rang beim dritten WEC-Lauf der Saison in Silverstone zeigt sich ist Alexander Wurz sehr zufrieden mit der Performance seines Toyota. "Der zweite Platz ist großartig. Das war erst unser zweites Rennen und wir fahren gegen einen Gegner, der mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung hat", erinnert Wurz an die große Erfahrung von Konkurrenten Audi. Natürlich sieht er auch Verbesserungspotential: "Um zu gewinnen müssen wir alles optimieren, aber das motiviert das ganze Team."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen