Wurz: "Unglaubliche Erfahrung!"

Aufmacherbild

Alexander Wurz jubelt über einen Heimsieg für Toyota. Mit Lapierre (FRA) und Nakajima (JAP) feiert er in Fuji den zweiten Saisonsieg in der FIA WEC. "Eine unglaubliche Erfahrung", freut sich Wurz. "Wir haben versprochen, um den Sieg zu fahren. Aber Audi hat es uns sehr schwer gemacht." Am Ende entschieden 11,223 Sekunden. Teamkollege Lapierre ergänzt: "Seit Beginn der Saison hat jeder davon gesprochen wie wichtig dieses Rennen in Fuji für Toyota ist - und wir haben es gemacht."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen