Toyota peilt Sieg in Spa an

Aufmacherbild
 

Nach dem WEC-Auftakt in Silverstone kommt Toyota mit guten Erinnerungen zum zweiten Lauf der Saison ins belgische Spa. Im Vorjahr konnten die Japaner das Rennen gewinnen. Das ist auch heuer das Ziel: "Spa ist wichtig für uns, weil es auch das letzte Rennen vor Le Mans ist. Wir wollen wieder siegen, auch wenn unsere Gegner sehr stark sind", so Team-Präsident Toshio Sato. Alexander Wurz warnt vor allem vor den wechselnden Wetterbedingungen: "Aber auch die Reifenwahl ist in Spa speziell."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen