Audi-Sieg dank cleverer Taktik

Aufmacherbild

Marcel Fässler, Andre Lotterer und Benoit Treluyer fahren für Audi beim zweiten WEC-Saisonrennen in Spa den zweiten Sieg ein. Dank der richtigen Strategie und eines Triple Stints am Ende siegt Audi vor den beiden Porsches von Dumas/Jani/Lieb und Bernhard/Webber/Hartley. Alexander Wurz im Toyota muss sich mit seinen Kollegen Sarrazin und Conway mit Platz fünf begnügen. Christian Klien schied mit dem ByKolles-Team neuerlich aus. Richard Lietz (Porsche) belegt in der GTE-Pro-Klasse Rang zwei.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen