Audi-Doppelsieg zum WEC-Auftakt

Aufmacherbild

Audi gewinnt zum Auftakt der Langstrecken-WM (WEC) die "12 Stunden von Sebring". Das routinierte Trio Allan McNish/Dindo Capello/Tom Kristensen setzt sich mit vier Runden Vorsprung auf die Teamkollegen Bernhard/Dumas/Duval durch. Der Salzburger Dominik Kraihamer belegt nach einigen Problemen nur den letzten Rang in der LMP1-Klasse. Richard Lietz (Porsche) darf sich über den zweiten Platz in der GTE-Pro-Klasse hinter dem siegreichen Ferrari freuen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen