Triple-Pole für Audi in Sebring

Aufmacherbild
 

Audi unterstreicht seine haushohe Favoritenrolle in der Langstrecken-WM (WEC). Die Ingolstädter sichern sich im Qualifying zu den "12 Stunden von Sebring" die ersten drei Startplätze. Aus der Pole Position werden die Le-Mans-Titelverteidiger Lotterer/Treluyer/Fässler ins Rennen gehen. Dominik Kraihamer startet mit Bertrand Baguette und Guillame Moreau von Rang fünf. Richard Lietz (Porsche) kommt nicht über Startplatz zehn der GTE-Pro-Klasse hinaus.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen