WEC: Lietz im Werksporsche

Aufmacherbild

Für den Niederösterreicher Richard Lietz wird die kommende Langstrecken-WM eine besondere. Der 30-Jährige wird, gemeinsam mit Langzeit-Teamkollegen Marc Lieb, einen Porsche 911er RSR in der GTE-Pro-Klasse pilotieren. Saisonstart ist am 14. April in Silverstone. Porsche bringt damit erstmals seit dem Gesamtsieg in Le Mans 1998 ein Werksauto auf die Strecke. 2014 kehren die Deutschen auch in die Königsklasse LMP1 zurück. Geleitet wird das Projekt bei Porsche vom Steirer Fritz Enzinger.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen