Porsche-Trio übernimmt WM-Spitze

Aufmacherbild

Das Porsche-Trio Timo Bernhard, Mark Webber und Brendon Hartley übernimmt in Fuji mit dem dritten Sieg in Serie die Spitze in der Langstrecken-WM. Die Entscheidung im 6-Stunden-Regenrennen fällt durch die Stallorder: Lieb/Jani/Dumas lassen im Finish das Schwestern-Auto passieren. Auch bei Audi gibt es einen angeordneten Platztausch: Lotterer/Treluyer/Fässler belegen Rang drei. In der WM liegen Bernhard/Webber/Hartley einen Punkt vor dem Audi-Trio. Alex Wurz belegt mit Toyota nur Rang sechs.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen