Sieg für Wurz, WM-Titel vergeben

Aufmacherbild
 

Erfolgserlebnis für Alexander Wurz bei den 6 Stunden von Bahrain. Der Niederösterreicher und seine Teamkollegen Mike Conway und Stephane Sarrazin bescheren Toyota den Sieg beim vorletzten Saisonrennen der Langstrecken-Weltmeisterschaft. Jani/Dumas/Lieb sowie Webber/Hartley/Bernhard (beide Porsche) folgen auf den Plätzen. Anthony Davidson und Sebastien Buemi (Toyota) kommen zwar aufgrund einer defekten Lichtmaschine nicht über Rang elf hinaus, fixieren aber vorzeitig den WM-Titel.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen