Audi dominiert 1. Training

Aufmacherbild
 

Audi gibt am ersten Trainingstag für die "24 Stunden von Le Mans" den Ton an. Im 1. Freien Training landen ebenso wie im 1. Qualifying drei Audis auf den ersten drei Plätzen. Schnellster in der Quali-Session ist Loic Duval im Audi mit der Nummer 2. Die Titelverteidiger Treluyer, Lotterer, Fässler belegen mit 3,125 Sek. Rückstand Rang drei. Toyota hat deutlich Rückstand. Wurz, Lapierre und Nakajima (Rang 4) fehlen 4,3 Sekunden auf die Bestzeit. Das Training wird nach einem Unfall abgebrochen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen