Wurz freut sich auf Saisonstart

Aufmacherbild
 

Bei Toyota ist die Vorfreude auf den Saisonbeginn der FIA WEC (World Endurance Championship) groß. Der Startschuss fällt am Wochenende mit den 6 Stunden von Silverstone. "Es ist toll, nach den positiven Tests im Winter wieder Rennen zu fahren", fiebert Alexander Wurz dem Auftakt entgegen. "Das Testen ist für einen Fahrer nett, aber nichts ist vergleichbar mit dem Thrill eines Rennens. Daher bin ich schon ganz ungeduldig", so der Niederösterreicher weiter.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen