Toyota startet ohne Wurz

Aufmacherbild
 

Toyota startet die Saison mit einem dreitätigen Test in Le Castellet. Nicht mit von der Partie ist Alexander Wurz. Der Niederösterreicher ist zwar vor Ort, soll aber nur an einem Filmdreh teilnehmen. Nicolas Lapierre, Anthony Davidson und Stephane Sarrazin werden die Testfahrten absolvieren. Die guten Ergebnissen aus den letzten WEC-Rennen schrauben die Erwartungen beim japanischen Rennstall in die Höhe: Dieses Jahr soll der Sieg bei den 24 Stunden von Le Mans erreicht werden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen