Toyota fordert Reglementänderung

Aufmacherbild

Toyota sieht sich vor dem Saison-Höhepunkt bei den "24 Stunden von Le Mans" gegen Audi im Nachteil. "Wir können nicht gegen sie kämpfen. Wenn es so bleibt, dann sind unsere Chancen in Le Mans sehr, sehr klein", erklärt Technik-Chef Pascal Vasselon. Stein des Anstoßes ist die Motor-Leistung von Audi. Toyota vermutet einen Nachteil von bis zu 80 PS und fordert eine Anpassung des "Balance of Performance." "Wir wollen keinen Vorteil, wir wollen einen fairen Wettbewerb", erklärt Vasselon.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen