Toyota gibt Comeback in Le Mans

Aufmacherbild
 

Peugeot und Audi bekommen 2012 Konkurrenz aus Japan. Toyota gibt am Freitag via Aussendung bekannt, dass man für die nächste Ausgabe der "24 Stunden von Le Mans" mit einem eigenen Prototypen in der Königsklasse LMP1 an den Start gehen wird. Zudem wird man einige Rennen der neu geschaffenen Langstrecken-WM bestreiten. Der Rollout soll rund um den Jahreswechsel erfolgen. Genaue Details über das Auto, die Fahrer und den Teamnamen wird Toyota in den kommenden Wochen bekannt geben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen