Wurz-Comeback in Fuji

Aufmacherbild
 

Alex Wurz kehrt beim sechsten Saisonlauf der FIA WEC in Fuji (20.10.) wieder ins Cockpit zurück. Toyota zog nach den 24 Stunden von Le Mans eines der beiden Fahrzeuge aus der WM ab. Den Vorzug in Sao Paulo und Austin bekamen die in der WM besser platzierten Sarrazin, Davidson und Buemi. Beim Heimspiel in Japan wird Toyota wieder zwei Autos ins Rennen schicken. "Als japanisches Unternehmen ist es wichtig, dass wir unseren japanischen Fans eine gute Show bieten", kommentiert ein Toyota-Sprecher.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen