2. Saisonsieg für Toyota in Spa

Aufmacherbild
 

Toyota feiert in Spa-Francorchamps den zweiten Saisonsieg in der WEC. Das Trio Buemi, Lapierre und Davidson - bereits Sieger in Silverstone - gewinnt klar vor Audi (Kristensen, di Grassi, Duval). Alexander Wurz landet mit seinen Kollegen Sarrazin und Nakajima nach kleinen Problemen auf Rang drei. Pech hat Porsche: Der Pole-Setter führt die erste Stunde des Rennens, ein technischer Defekt wirft das Trio Jani, Lieb und Dumas aber auf Rang vier zurück. Kraihamer im Rebellion out.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen