2. Saisonsieg für Toyota in Spa

Aufmacherbild

Toyota feiert in Spa-Francorchamps den zweiten Saisonsieg in der WEC. Das Trio Buemi, Lapierre und Davidson - bereits Sieger in Silverstone - gewinnt klar vor Audi (Kristensen, di Grassi, Duval). Alexander Wurz landet mit seinen Kollegen Sarrazin und Nakajima nach kleinen Problemen auf Rang drei. Pech hat Porsche: Der Pole-Setter führt die erste Stunde des Rennens, ein technischer Defekt wirft das Trio Jani, Lieb und Dumas aber auf Rang vier zurück. Kraihamer im Rebellion out.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen