Wurz in Silverstone auf Pole

Aufmacherbild

Alexander Wurz startet beim FIA-WEC-Auftakt in Silverstone von der Pole Position. Der Niederösterreicher und sein Toyota-Teamkollege Kazuki Nakajima (plus Stephane Sarrazin) sind im Qualifying in der Durchschnitts-Zeit ihrer vier schnellsten Runden um 0,005 Sekunden schneller als das Audi-Trio di Grassi/Duval und Kristensen. Rang drei geht an den Porsche von Dumas, Jani und Lieb, Webber steht im zweiten Porsche auf Platz 6. Kraihamer im Rebellion wird Siebenter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen