Wurz in Silverstone auf Pole

Aufmacherbild
 

Alexander Wurz startet beim FIA-WEC-Auftakt in Silverstone von der Pole Position. Der Niederösterreicher und sein Toyota-Teamkollege Kazuki Nakajima (plus Stephane Sarrazin) sind im Qualifying in der Durchschnitts-Zeit ihrer vier schnellsten Runden um 0,005 Sekunden schneller als das Audi-Trio di Grassi/Duval und Kristensen. Rang drei geht an den Porsche von Dumas, Jani und Lieb, Webber steht im zweiten Porsche auf Platz 6. Kraihamer im Rebellion wird Siebenter.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen