Wurz steht in Shanghai auf Pole

Aufmacherbild
 

Alexander Wurz beschert Toyota den nächsten Qualifying-Sieg in der Langstrecken-WM (WEC). Der Niederösterreicher gewinnt das Qualifying zu den "6 Stunden von Shanghai" und setzt sich um exakt eine Zehntelsekunde vor Allan McNish im Audi durch. Auf Startplatz drei steht der Audi der Le-Mans-Sieger Lotterer/Fässler/Treluyer. Für Toyota ist es die dritte Pole Position in den letzten vier Rennen. Der letzte WEC-Lauf des Jahres startet am Sonntag um 5 Uhr MEZ.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen