Renault-Comeback in Le Mans

Aufmacherbild

Renault feiert nach 35 Jahren ein Comeback bei den "24 Stunden von Le Mans". Die Rückkehr erfolgt unter der Marke "Alpine". Vorerst fungiert Renault als Motoren-Partner des in der LMP2-Klasse startenden Signatech-Teams. Die Sportwagenschmiede "Alpine" fuhr zwischen 1963 und 1978 elf Mal in Le Mans und feierte 1978 einen Sieg. "Die Rückkehr von Alpine zu den 24 Stunden von Le Mans markiert den Beginn eines Abenteuers, das von Dauer sein wird", erklärt Renault-Betriebsleiter Tavares.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen