Audi-Pole am Nürburgring

Aufmacherbild

Die Pole Position beim Klassiker "24 Stunden am Nürburgring" geht an Audi. Frank Stippler fährt im Qualifying mit dem Phoenix-Audi die schnellste Zeit und nimmt das Langstrecken-Rennen mit seinen Teamkollegen Ammermüller, Johannes Stuck und Ferdinand Stuck von der ersten Start-Position aus in Angriff. Richard Lietz stellt seinen Manthey-Porsche auf die vierte Startposition. Die Teamkollegen des Niederösterreichers sind Holzer, Tandy und Bergmeister. Das Rennen beginnt am Sonntag um 17 Uhr.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen