Dritter Porsche in Le Mans

Aufmacherbild
 

Porsche erhöht bei den "24 Stunden von Le Mans" das Aufgebot: Der Vorstand gab Grünes Licht für den Einsatz eines drittes Autos. "Hier geht es um höchste Performance bei maximaler Effizienz in immer neuen Dimensionen. Deshalb stellen wir uns dieser Herausforderung im Jahr 2015 mit drei Porsche 919 Hybrid", begründet Vorstand Wolfgang Hatz. Wer neben den Stammfahrern Bernhard, Dumas, Jani, Hartley, Lieb und Webber zum Einsatz kommt, wurde noch nicht bekannt gegeben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen