4 Österreicher bei Saisonauftakt

Aufmacherbild
 

Beim Auftakt der FIA WEC in Silverstone sind überraschend 4 Österreicher am Start. Neben den Fixstartern Alexander Wurz (Toyota), Dominik Kraihamer (Lotus) und Richard Lietz (Porsche) ist auch Philipp Peter am Start. Der 44-jährige Wiener bestreitet das 6-Stunden-Rennen für das werksunterstützte Team AF Corse (Ferrari). Teamkollegen sind Teambesitzer Potolicchio und Rui Aguas. "Es ist eine Auszeichnung, wieder in einem von der Ferrari-Werksmannschaft unterstütztem Team zu fahren", so Peter.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen