Toyota-Pilot mit Wirbelbruch out

Aufmacherbild
 

Kazuki Nakajima sorgt am ersten Trainingstag für den WEC-Lauf in Spa-Francorchamps für eine Schrecksekunde. Der Toyota-Pilot kracht im ersten Training im Regen in das Heck des vor ihm fahrenden Audis von Oliver Jarvis. Dabei erleidet er einen Wirbelbruch und fällt zumindest für das Rennen am Sonntag aus. Den Unfallhergang schildert der 30-jährige Japaner so: "Ich war auf der Geraden und plötzlich war in der Gischt vor mir ein Auto. Ich hatte keine Zeit zu reagieren."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen