Dumas: "Es zählt erst im Rennen"

Aufmacherbild
 

Bei Porsche übt man sich trotz der Pole Position in Le Mans in Zurückhaltung. "Die drei Autos auf den ersten drei Startplätzen zu sehen, ist schon ein schönes Bild. Es zählt aber erst im Rennen", sagt Romain Dumas. Für Neel Jani wäre "noch mehr drin gewesen". "Wir haben die letzten beiden Quali-Sessions dazu genutzt, uns für das Rennen vorzubereiten. Jetzt müssen wir das richtige Setup finden, um im Rennen die beste Performance abrufen zu können", erklärt Alex Wurz nach Platz sieben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen