Loeb startet nicht in Le Mans

Aufmacherbild

Obwohl sein Racing-Team zu Beginn des Jahres einen Startplatz für das 24-Stunden-Rennen in Le Mans beantragt hat, wird Sebastien Loeb nicht daran teilnehmen. Wie das Team in einer Aussendung bekanntgibt, ist der Rückzug eines großen Sponsors schuld am Rückzug aus dem Starterfeld. "Es war eine schwierige Entscheidung, aber wir haben immer gesagt, bei den 24 Stunden von Le Mans nur unter den bestmöglichen Voraussetzungen anzutreten", sagt Team-Manager Dominique Heintz.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen