Lietz Zweiter bei 24h von Spa

Aufmacherbild
 

Erfolg für Richard Lietz. Der Niederösterreicher belegt auf seinem Porsche-911-GT3-R beim 24-Stunden-Rennen von Spa mit seinen Teamkollegen Patrick Pilet (FRA) und Marc Lieb (GER) Rang zwei. Der Sieg geht an das deutsche Trio Bernd Schneider, Maximilian Götz und Maximilian Buhk auf dem Mercedes SLS AMG GT3. Porsche-Fahrer Martin Ragginger beendet das Event auf Platz 21. Routinier Karl Wendlinger kommt mit seinen Kollegen nicht über Rang 31 hinaus. Nikolaus Mayr-Melnhofs Team scheidet aus.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen