Porsche: Gespräche mit Webber

Aufmacherbild

Die Zukunftspläne von Formel-1-Pilot Mark Webber dürften langsam konkret werden. Zuletzt wurde darüber spekuliert, dass der Australier zu Porsche auf die Langstrecke wechselt. "Mark hat großes Interesse bekundet. Er hat gesagt, dass er unbedingt in Le Mans fahren will. Das ist der Stand der Dinge", bestätigt Projektleiter Fritz Enzinger in der "Krone" Gespräche mit dem 36-Jährigen. Im nächsten Jahr kehrt der erfolgreichste Hersteller beim 24-Stunden-Rennen (16 Siege) in die LMP1-Klasse zurück.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen