Toyota im Warmup knapp vor Audi

Aufmacherbild

Im 45-minütigen Warmup für die 24 Stunden von Le Mans geht die Bestzeit an Toyota. Das Trio Davidson/Lapierre/Buemi dreht eine Runde in 3:23.731 Min. Nur eine Hundertstel dahinter landen Fässler/Lotterer/Treluyer im Audi. Damit war der R18 etron quattro schneller als im Qualifying. Platz drei geht mit 0,465 Sekunden Rückstand an den Toyota von Wurz/Sarrazin/Nakajima. Bester Porsche wird jener von Bernhard/Webber/Hartley auf Rang sechs. Der Start zum Langstrecken-Klassiker erfolgt um 15 Uhr.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen