Wurz-Toyota in Le Mans auf Pole

Aufmacherbild
 

Toyota feiert beim großen Showdown in Le Mans einen ersten Prestige-Erfolg. Alex Wurz sichert sich mit seinen Teamkollegen Kazuki Nakajima und Stephane Sarrazin die Pole Position. Die schnellste Runde dreht Nakajima mit 3:21,789 Minuten. Auf Rang zwei reiht sich Porsche (Dumas, Jani, Lieb) mit 0,357 Sekunden Rückstand ein. Dritter wird der zweite Toyota. Auf Rang vier landet der beste Audi (Startnummer 3). Der Audi mit Nummer 1 kann nach dem Crash vom Mittwoch starten, belegt aber nur Rang 7.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen