Le Mans: Lietz gewinnt GT-Klasse

Aufmacherbild

Rot-weiß-roter Erfolg bei den "24 Stunden von Le Mans". Der Niederösterreicher Richard Lietz gewinnt im Porsche mit den Kollegen Marc Lieb und Romain Dumas die GTE-Pro Klasse. Das Trio profitiert von einer chaotischen Schlussphase. Dauer-Konkurrent Aston Martin verliert beim Wechsel auf Regenreifen in einer Safety-Car-Phase den Anschluss und wird hinter dem zweiten Werks-Porsche nur Dritter. Für Lietz ist es der dritte Le-Mans-Klassensieg. In der LMP2 gewinnen Baguette, Plowman, Gonzales.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen