Toyota im Le-Mans-Training voran

Aufmacherbild

Toyota sichert sich im ersten freien Training zum 24-Stunden-Rennen von Le Mans die Bestzeit. Anthony Davidson fährt im TS040 mit einer Zeit von 3:23,652 Minuten die schnellste Runde. Auf Platz zwei folgt Marcel Fässler (3:23,976) im Audi. Das Toyota-Team von Alexander Wurz/Stephane Sarrazin/Kazuki Nakajima (AUT/FRA/JPN) erzielt in 3:24,291 Minuten die drittbeste Zeit. Überschattet wird das Training von einem schweren Unfall des Audi-Piloten Loic Duval, der jedoch nur leicht verletzt wird.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen