Audi: Wettlauf gegen die Zeit

Aufmacherbild
 

Audi legte mit einem Doppel-Ausfall einen Fehlstart in die neue WEC-Saison hin. Erstmals seit Bestehen der WEC (2012) sah kein Audi-Fahrzeug die Zielflagge. Die beiden Unfälle haben auch Nachwirkungen: Beide Autos haben Schäden am Monocoque und müssen für den zweiten Saisonlauf in Spa neu aufgebaut werden. Chris Reinke, der Leiter des LMP-Projekts, ist überzeugt: "Wir werden alle Kräfte daran setzen, die Autos für Spa wieder sauber vorzubereiten und zurückzuschlagen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen