Ganassi gewinnt Daytona 24

Aufmacherbild
 

Das Chip Ganassi Racing Team gewinnt das 53. 24-Stunden-Rennen von Daytona (USA). Der Ford EcoBoost mit der Nummer zwei, pilotiert von Scott Dixon, Jamie McMurray, Tony Kanaan und Kyle Larson, gewinnt am Ende nur 1,3 Sekunden vor der Corvette mit der Nummer fünf. Endergebnis nach 740 Runden: 1. Dixon/McMurray/Kanaan/Larson (Ganassi Racing - Ford DP) 2. Fittipaldi/Bourdais/Barbosa (Action Express - Corvette DP) 3. Taylor/Taylor/Angelelli (Taylor Racing - Corvette DP)

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen