Souveräner Sieg für Nico Rosberg

Aufmacherbild
 

Fast wie ein WM-Titel

"Es ist eine unglaubliche Erleichterung - fast vergleichbar mit unserem ersten WM-Titel 2010", sagte Red Bulls Motorsportchef Helmut Marko.

"Chassismäßig sind wir sicher on top." Nur die Probleme mit dem Renault-Motor müsse man in Griff bekommen. Marko: "Die von Mercedes angetriebenen Teams haben noch einen PS-Vorteil."

Sensation Magnussen

Magnussen nutzte diesen zu einem sensationellen Podestplatz. "Es fühlt sich wie ein Sieg an", sagte der Youngster, dessen Vater Jan in den 90er Jahren bereits Formel 1 gefahren ist.

"Das Team hat ein schweres Jahr hinter sich und wollte unbedingt zurückkommen."

2013 stand McLaren nicht ein einziges Mal auf dem Podium. Nun kommt das Traditionsteam in zwei Wochen als Führender der Konstrukteurs-WM zum nächsten Rennen nach Malaysia.

Räikkönen enttäuscht

Kimi Räikkönen enttäuschte bei seiner Rückkehr zu Ferrari mit Platz acht. Der Finne wurde zweimal von seinem Landsmann Valtteri Bottas im Williams stehen gelassen.

Bottas hatte zwischenzeitlich mit einem Fahrfehler samt Reifenschaden eine Safety-Car-Phase ausgelöst, wurde aber noch Sechster.

14 der 22 Autos sahen die Zielflagge, Red Bulls Zweitteam Toro Rosso brachte beide Piloten in die Punkterängen - Jean-Eric Vergne als Neunten und Rookie Daniil Kwjat als Zehnten.

Position Fahrer Team Gesamtzeit
1. Nico Rosberg Mercedes 1:32:58,710
2. Daniel Ricciardo Red Bull Racing +24,525
3. Kevin Magnussn McLaren +26,777
4. Jenson Button McLaren +30,027
5. Fernando Alonso Ferrari +35,284
6. Valtteri Bottas Williams +47,639
7. Nico Hülkenberg Force India +50,718
8. Kimi Räikkönen Ferrari +57,675
9. Jean-Eric Vergne Toro Rosso +1:00,411
10. Daniil Kvyat Toro Rosso +1:00,585
11. Sergio Perez Force India +1:25,916
12. Adrian Sutil Sauber +1 Runde
13. Esteban Gutierrez Sauber +1 Runde
14. Max Chilton Marussia +2 Runden
DNF Jules Bianchi Marussia Ausfall: Runde 49
DNF Romain Grosjean Lotus Ausfall: Runde 43
DNF Pastor Maldonado Lotus Ausfall: Runde 29
DNF Marcus Ericsson Caterham Ausfall: Runde 27
DNF Sebastian Vettel Red Bull Racing Ausfall: Runde 3
DNF Lewis Hamilton Mercedes Ausfall: Runde 2
DNF Felipe Massa Williams Ausfall: Runde 0
DNF Kamui Kobayashi Caterham Aufall: Runde 0
Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen