F1-Tests: Ricciardo mit Bestzeit

Aufmacherbild
 

Am zweiten Tag der Formel-1-Testfahrten in Silverstone fährt Red-Bull-Nachwuchshoffnung Daniel Ricciardo die schnellste Runde. Der Australier absolviert am Vormittag Reifentests für sein aktuelles Team Toro Rosso und erzielt dabei mit 1:32,972 die Bestzeit. Am Nachmittag kann er diese Zeit im RB9 von Red Bull Racing nicht mehr toppen und rutscht von der Strecke. Auch die zweitschnellste Zeit des Tages geht mit Carlos Sainz Jr. im Toro Rosso an einen Nachwuchspilot aus dem Hause Red Bull.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen