Red Bulls Vergne erneut voran

Aufmacherbild
 

Jean-Eric Vergne erzielt auch am zweiten Tag der "Young Driver Tests" der Formel 1 in Abu Dhabi die Bestzeit. Der Red-Bull-Junior verweist Ferrari-Nachwuchshoffnung Jules Bianchi um 0,091 Sekunden auf den zweiten Rang. Der 30-jährige McLaren-Testfahrer Gary Paffett landet auf dem dritten Rang vor Williams-Ersatzpilot Valtteri Bottas. Ein erfolgreiches Debüt feiert Rennfahrer-Sohn Johnny Cecotto junior, der im Force India die fünftbeste Zeit erzielt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen