Wolff verkauft Williams-Anteile

Aufmacherbild

Toto Wolff, Motorsportdirektor bei Mercedes, will seine Anteile an Williams verkaufen. "Ich will keinen Interessenskonflikt und es gibt auch keinen operativen Konflikt, weil ich Direktor bei Mercedes und nicht mehr bei Williams bin", sagt der Österreicher, "aber es wirft kein gutes Licht auf die Sache." Nun gehe es darum einen passenden Käufer zu finden. Dabei will Wolff nichts überstürzen. "Mit Mercedes wurde vereinbart, dass es keinen Zeitrahmen gibt, innerhalb dessen ich verkaufen muss."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen