Wolff prophezeit hartes Duell

Aufmacherbild
 

Drei Grand Prix gibt es noch vor der Sommerpause, für die zweite Saisonhälfte erwartet Mercedes-Teamchef Toto Wolff ein hartes Duell um die WM. Doch zuvor soll das primäre Ziel - der Team-Titel- abgesichert werden. "Wenn der Vorsprung in der Sommerpause so solide wie heute ist, ist er nur noch schwer aufzuholen", erklärt Wolff gegenüber der "APA". 158 Punkte hat Red Bull bereits Rückstand, dennoch: "Die Sache ist für mich noch nicht gegessen. Dafür habe ich im Motorsport schon zu viel erlebt."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen