Williams mit neuer Lackierung

Aufmacherbild

Knapp eine Woche vor dem Saisonstart in Melbourne erstrahlt das Williams-F1-Team in neuem Design. Grund dafür ist der Einstieg von "Martini" als neuer Namenssponsor. Der italienische Alkoholproduzent tritt ab sofort auch als Namenssponsor auf. Somit geht der britische Rennstall als "Williams Martini Racing" in die neue Saison. Schon in den 1970er-Jahren war die Firma als Teamsponsor in der Formel 1 präsent. Unter anderem trat man großflächig als Sponsor bei Brabham in Erscheinung.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen