Neue Nase bei Williams-Boliden

Aufmacherbild

Williams hat als erstes Team ein Bild des neuen Autos für die Saison 2015 veröffentlicht. Auf dem Cover des Magazins "F1 Racing" sticht vor allem die veränderte Frontpartie des FW37 ins Auge. So wurde die Nase gestutzt, die "Nasenbär-Optik" bleibt allerdings. Auch die Seitenkästen sind kleiner und rundlicher geworden. "Obwohl die Aerodynamik des FW36 beeindruckend war, gibt es immer Spielraum nach oben, gerade mit dem neuen Nasenreglement", erklärt Technikdirektor Pat Symonds.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen