Williams setzt auf Mercedes

Aufmacherbild
 

Das britische Formel-1-Team Williams setzt ab der kommenden Saison auf Motoren des deutschen Autobauers Mercedes. Wie die APA berichtet, sollen entsprechende Verträge am Wochenende im Rahmen des Grand Prix von Monaco finalisiert worden sein. Die Bekanntgabe wird zu Wochenbeginn erwartet. Ein wichtiger Deal für Mercedes, das 2015 McLaren als Motorenkunde an Honda verliert. Williams - zur Zeit mit Renault-Motoren unterwegs - hat nach fünf Rennen noch keinen WM-Punkt am Konto.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen